FAQs – Häufig gestellte Fragen

Was macht BELLA CIAO Fahrräder besonders?

BELLA CIAO Fahrräder verbinden auf besondere Weise italienische Handwerkskunst und deutsche Detailversessenheit.

Konkret sind uns folgende Punkte wichtig:

  • Transparente, umweltschonende und faire Produktion mit in der Fahrradserienproduktion wahrscheinlich einzigartig hoher europäischer Wertschöpfung.
  • Handgelöteter Stahlrahmen in Manufakturqualität. In dritter Generation familiengeführte Rahmenbaumanufaktur in Monza, Oberitalien. Aufwendige Muffentechnik.
  • Einzelplatzmontage: Für jedes Fahrrad ist und fühlt sich ein Mechaniker verantwortlich.
  • Hochwertigste zweilagige Pulverbeschichtung made in Germany in mehrfach zertifizierter Qualität. Beschichtungsbetrieb mit eigenem Prüflabor. DIN EN ISO9001, DIN EN ISO 12944, 50.000 Stunden Korrosionsschutz-Test in der Donau, DIN EN ISO 14001 Umweltmanagementsystem, DIN EN 1090, Seit 24 Jahren chromfreie Vorbehandlung.
  • Ausschließlich Verwendung der hochwertigen, originalen Marken-Komponenten, wie z.B.: Shimano, Dedacciai, MKS, Brooks, Gilles Berthoud, Schwalbe, Continental, Humpert, Sturmey-Archer, Stronglight, Alpina, San Marco, Tange-Seiki, Dia-Compe, KMC, Tektro,Schlumpf, Schmidt Maschinenbau, Busch+Müller, Tubus.
  • In Deutschland eigenproduzierte hochqualitative Komponenten: von Hand hochglanzpolierter Lenker, handgenähte Ziegenledergriffe, von Hand hochglanzpolierte Felgen.
  • In besonderem Maße auf den hauptsächlichen Verwendungszweck urbane Räume ausgelegte Rahmen- und Gabelgeometrie sowie Rohrmaße - u.a. langer Radstand, Lenkwinkel und Vorbiegung der Gabel etc.
  • Custom-System: Modular wird das Wunschrad zusammengestellt - voll alltags- und pendlertauglich durch umfassende Ausrüstungsoptionen.

Kann ich auch massgefertigte BELLA CIAO Fahrräder von Euch bekommen?

Klar. Auf Wunsch fertigen wir selbstverständlich auch auf Mass. Üblicherweise ist das nicht notwendig, weil unsere Rahmengeometrie sehr sorgfälltig ausgelegt und seit elf Jahren alltagserprobt ist. Aber, wer besondere Wünsche hat, sollte diese unbedingt mit uns diskutieren. Unsere Rahmenmanufaktur in Norditalien verfügt über Erfahrung von drei Generationen. Weiterhin arbeiten wir zusammern mit einem der erfahrensten Fahrradkonstrukteure Deutschlands. Massrahmen fertigen wir sehr gerne an.

Kann ich mein Fahrrad auch später modifizieren bzw. auf- und umrüsten?

Selbstverständlich. BELLA CIAO Fahrräder sind so ausgelegt, dass sie nach Erwerb immer modifiziert oder überholt werden können. Ihr entscheidet euch später für eine andere Antriebsart – in der Regel kein Problem, das Fahrrad auf- und umzurüsten.

Eure Rahmenmanufaktur befindet sich in Berlin?

Unser Atelier befindet sich in Berlin. Unsere Manufaktur für Fahrradrahmen befindet sich in Norditalien. Wir arbeiten seit über elf Jahren erfolgreich zusammen. Sie sind ein Teil unserer Familie, wir sind ein Teil der ihren. Wir sind quasi eine Familie und arbeiten mit viel Spass und Freude zusammen.

Habt Ihr auch eigene Fahrradkomponenten oder kauft ihr alles dazu?

Wir haben sehr viele Fahrradbauteile, die ausschliesslich für uns gefertigt werden. Darauf sind wir sehr stolz. Dazu gehören Fahrradgepäckträger, die exklusiv in Deutschland gefertigt werden. Fahrradsättel exklusiv in Italien für uns gefertigt. Laufräder exklusiv in Deutschland gefertigt. Schutzbleche exklusiv in Frankreich gefertigt, alle unsere Lenker sind in Deutschland nach unserer Spezifikation von einem Spezialbetrieb, der auch die Automobilindustrie beliefert, gefertigt.

Stadtfahrräder, Urbanbikes, Retrofahrrad, Omafiets... Was für ein Typ Fahrrad ist BELLA CIAO?

Unsere Fahräder sind ganz klassisch für den Einsatz in der Stadt konzipiert. Dabei gehen wir von dem Konzept klassisch italienischer Fahrradkultur aus. Das traditionelle Urfahrrad also, wie man es auch heute noch von klassischen Maufakturen aus Holland oder England kennt. Nur sind die italienischen Stadtfahrräder natürlich viel leichter und im Handling sportiver. BELLA CIAO Fahrräder werden traditionell gefertigt mit absoluter Hingabe zum Detail. Schönheit, Funktionalität und Zuverlässigkeit ist unser Credo. Sind sie ein Stadtfahrrad, ein Urbanbike, ein Retrofahrrad? Irgendwie ja, irgendwie nein. Wir sprechen von alltagstauglichen Maufakturfahrrädern mit dem Charakter von Sportwerkzeugen.

Aus welchem Material ist der Rahmen gefertigt?

Alle unsere Fahrradrahmen werden aus Qualitätsstahlrohren gefertigt. Der grosse Vorteil von Stahl gegenüber Aluminium oder Carbon ist seine Elastizität und Reparierbarkeit. Ungeschlagener Komfort und einzigartige Langlebigkeit. Fast alle unserer Fahrradrahmen sind aus ultraleichtem Stahlrohr gefertigt (und entsprechend als solche ausgezeichnet). Alle unserer Stahlrohre werden in Italien aus italienischem Stahl gefertigt. Und selbstverständlich in unserer italienischen Manufaktur von Hand zu Fahrradrahmen verarbeitet.

Was sind die Vorteile von aus Stahl gefertigten Rahmen?

Stahlrohr ist der klassische Werkstoff für Fahrradrahmen. Später kamen Aluminiumrahmen und Karbonrahmen hinzu. Fahrradrahmen aus Aluminium sind in der Regel zunächst etwas leichter als solche aus Stahlrohr. Durchgesetzt hatten sie sich aufgrund des geringeren Gewichtes und weil Alurahmen wesentlich günstiger zu produzieren sind. Nachteilig bei Aluminiumrahmen ist die Tatsache, daß sie kaum bis gar nicht reparierbar sind, und daß der Rahmen wenig Elastizität und Fahrkomfort bietet, weshalb Aluminiumrahmen häufig mit gefederten Gabeln ausgerüstet werden. Die gefederte Gabel macht dann allerdings einen etwaigen Gewichtsvorteil wieder zunichte – bei billigen Fahrrädern ergibt sich sogar meist ein insgesamt merklich schwereres Fahrrad.

Alurahmen sind in der Regel günstige Massenprodukte mit beschränkter Lebenszeit. Noch stärker fällt die eingeschränkte Nutzungsdauer bei Karbonrahmen ins Gewicht. Wenn der Fahrradrahmen aus Aluminium vergleichbar einem Plastikeimer ist, der durchaus leicht, aber auch weich und gleichzeitig steif und bei Bruch zu entsorgen ist, verhält es sich beim Karbonrahmen, wie man es von einem Höchstleistungssportgerät erwartet: Der Karbonrahmen ist unschlagbar leicht, aber eben auch hochfest und damit leider auch extremst beschädigungsanfällig und bruchgefährdet bei den geringsten mechanischen Einwirkungen. Damit ist ein Karbonrahmen im Alltag eigentlich nicht zu gebrauchen. Stahlrahmen hingegen sind, gerade wenn aus konifiziertem Stahlrohr gefertigt, angenehm leicht, sehr angenehm zu fahren, extrem alltagstauglich und in der Regel problemlos reparierbar. Auch deshalb bietet ein Fahrrad mit Stahlrohrrahmen die ungeschlagen umweltfreundlichere Alternative zu Karbon oder Alu.

In der Fertigung ist Stahl natürlich ebenfalls deutlich umweltschonender als Aluminium oder Karbon. In der Summe: Stahlrahmen liegen weit vorne in Alltagstauglichkeit und Umweltverträglichkeit. Sie sind wesentlich angenehmer zu fahren als Aluminiumrahmen, nicht bruchanfällig wie Karbon, und anders als Aluminium und Karbon in der Regel jederzeit reparierbar. Gerade konifizierte Stahlrohre für den Fahrradbau können wunderbar leicht sein (wir verwenden die Rennrad-Rohrsätze von Dedacciai), gleichzeitig hochstabil bei sehr elegantem Durchmesser. Und, auch das sei erwähnt, Liebhaber von klassischen Fahrrädern preisen nicht nur die ungeschlagene Ästhetik, sie sprechen auch von einem unvergleichlich lebendigen Fahrverhalten von aus Stahlrohr gefertigten Fahrrädern. Von Objekten mit Seele. Von echter Fahrradkultur.

Kann ich auch ein Fahrrad in Sonderfarbe bestellen?

Selbstverständlich. Gemeinsam mit unserem Oberflächenveredlungsbetrieb in Deutschland, der zu den absolut Besten dieses Fachs gehört, können wir jede Art von Farbton, in fast jeder Oberflächenmachart umsetzen. Fragt einfach! Wir freuen uns!

Wie umweltfreundlich ist die Pulverbeschichtung Eurer Rahmen?

Die Pulverbeschichtung unserer Fahrradrahmen erfüllt allerhöchste Ansprüche und die allerstrengsten Standards. Unser deutscher Pulverbeschichter ist unter anderem geprüft und zertifiziert nach DIN EN ISO9001, DIN EN ISO 12944, 50.000 Stunden Korrosionsschutz-Test in der Donau, DIN EN ISO 14001 Umweltmanagementsystem, DIN EN 1090.

Kann ich ein BELLA CIAO Fahrrad auch leasen?

Unsere Fahrräder können auch als Dienstfahrräder geleast werden. Bitte kontaktiert uns dazu per Mail oder Telefon, dann besprechen wir gerne die Details.

Wie ermittle ich die richtige Rahmengrösse für mich?

Zur Ermittlung der idealen Rahmengrösse befinden sich Grössentabellen auf unseren jeweiligen Produktseiten. Solltet ihr darüberhinaus Fragen haben, meldet Euch auch gerne per Telefon oder Mail.

Ich interessiere mich für BELLA CIAO Fahrrad und möchte es bei euch im Atelier ansehen und probefahren – geht das?

Sehr gerne kannst Du uns in unserem Atelier in Berlin-Charlottenburg (nahe dem Schloß Charlottenburg) besuchen und ganz unverbindlich alle unsere Fahrräder probefahren. Am besten meldest Du Dich vorab per E-mail oder Telefon, um einen Termin zu vereinbaren – damit wir auch stresslos Zeit für Dich haben.