Zum Vergrößern bitte auf Bild klicken

CORVO CITTA Donna

Das klassisch elegante Damenrad CORVO CITTA Donna ist die Quintessenz zeitlosen italienischen Designs. Der Rahmen mit dem legendären ‚Frascona’-Schwung ist so typisch für das italienische Strassenbild wie die Vespa, oder wie es der Fiat 500 war, und heute beinahe wieder ist.

Dem Grundkonzept dieses Rahmens kann man in Italien in leicht unterschiedlichen Formen begegnen. Selten allerdings findet man ihn in vergleichbar elegant fliessender Silhouette wie bei CORVO CITTA Donna. Auch in dem ‚Frascona’-Schwung – in diesem sanften Übergang von Oberrohr zu Sattelrohr – zeigt sich die ausgesprochene Meisterschaft unserer norditalienischen Rahmenmanufaktur.

CORVO CITTA Donna in seiner Grundform ist so klassisch, dass es seit dem frühen 20. Jahrhundert Teil italienischer Kulturgeschichte ist. Berühmt wurde dieses typische Fahrrad in den 30er und 40er Jahren, als es von den italienischen Partisaninnen gefahren wurde. In einem unvergleichlich modernen Chic und beseelt von einer höheren Aufgabe, flogen Widerstandskämpferinnen über das Land und prägten bis weit ins Nachkriegsitalien das Bild der modernen, sportlichen und selbstbewussten Frau. In England, so notierte ein zeitgenössischer britischer Journalist, seien die Damen auch recht ansehnlich auf ihren Rädern unterwegs. Aber nirgendwo hätten sich Eleganz und Zweirad jemals eindrucksvoller und bezaubernder verbunden als in dem Fahrstil dieser italienischen Mädchen.

Unter unserem Markennamen BELLA CIAO – angelehnt an das gleichnamige italienische Partisanenlied aus dieser Zeit – schlagen wir heute sozusagen den Bogen zurück in die Zeit, als das Fahrrad in Italien viel mehr war als reines Fortbewegungsmittel.

Unser klassisches Damenrad haben wir CORVO CITTA genannt – von Corvo=Rabe und Città=Stadt – de facto also nach jenem Vogel, der als Krähe auch die Stadt zu seinem Lebensraum wählt und der sich unbeschwert und frei in jedem Terrain bewegt.

CORVO CITTA Donna ist in Handarbeit und mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Der schöne Brooks-Ledersattel und unsere im Veneto handgenähten Ledergriffe geben dem Rad eine unverwechselbar luxuriöse Note. So verbindet sich Leichtigkeit mit wunderbarer Optik. Schutzbleche in Rahmenfarbe liegen dicht über den Laufrädern und perfektionieren in sanftem Schwung die elegante Silhouette des Rades.

CORVO CITTA ist leicht, robust und wendig und in der klassisch eleganten Gestaltung italienischer Fahrräder.

Bei BELLA CIAO Rädern verbindet sich Tradition und Eleganz in einer Weise, die kaum mehr Reduzierung zulässt, – die Raum schafft für alles, was man mit ihnen anstellen will.

CORVO CITTA Donna bieten wir in drei Antriebsvarianten an: Als Singlespeed, mit Shimano Nexus 3-Gang oder Shimano Nexus 7-Gang.

Standardbereifung ist der Road Cruiser (schwarz), Delta Cruiser (creme) ist optional erhältlich.















  • Damenrad handgefertigt; leicht und wendig
  • Antriebsoptionen:
    – Singlespeed /Rücktritt
    – Shimano Nexus 3-Gang /Rücktritt
    – Shimano Nexus 7-Gang /Rücktritt
  • Lichtanlage mit Shimano Nabendynamo optional
  • Gemuffter Stahlrahmen, handgelötet
  • 6 mm starke horizontale Ausfallenden
  • Lackierung: Rostschutzgrundierung plus zwei Schichten Pulverlack
  • Rahmenhöhe: 54cm (gemessen: Mitte Tretlager – Oberkante Sattelmuffe)
  • Lenker BELLA CIAO Componenti Speciali CS1, Aluminium silber eloxiert
  • Geöste Hohlkammerfelgen, Aluminium silber eloxiert, 28 Zoll, 2mm Nirosta-Speichen
  • Reifen: Schwalbe Road Cruiser (schwarz) oder Delta Cruiser (creme)
  • Shimano Vorder- und Hinterradnabe
  • Schutzbleche und Kettenkasten aus Stahlblech, in Rahmenfarbe pulverbeschichtet
  • Brooks B17S Ledersattel und handgenähte, wasserfeste Ledergriffe in Honey oder Schwarz
  • Fahrrad Gesamtgewicht: ca. 14kg